Punktereform zum 1. Mai 2014

Meine E-Mail Adressen:

punkte-flensburg@outlook.com

punktemeier@icloud.com

Sinnhaftigkeit

Nun ist es so weit, ab dem 01. Mai 2014 gilt eine neue Punkteregleung und gleichzeitig tritt auch ein neuer Bußgeldkatalog in Kraft.

 

Die absolute Kurzversion: Es wird noch teurer! Die Fahrerlaubnis wird noch schneller entzogen!

 

Für uns Autofahrer ist dies aber keine allzu große Überraschung, haben wir uns doch schon fast daran gewöhnt die Melkkühe der Nation zu sein.

 

Nachfolgend versuche ich alle Informationen an Sie weiterzugeben. Die neuen Punkteregelungen sind bereits bekannt und hier folgend eingestellt, den neuen Bußgeldkatalog habe ich auf meiner Seite "Neuer Bußgeldkatalog" (Schaltfläche ganz unten links) eingestellt.

Taten die nach neuem Recht nicht mehr eingetragen werden, werden zum 01.05.2014 gelöscht. Die Löschung erfolgt automatisch. Beispiel: Ihr Punktekonto weist aktuell 10 Punkte aus, davon 7 Punkte wegen roten Ampeln oder Geschwindigkeitsübertretungen und 3 Punkte wegen fahren in der Umweltzone ohne Plakette. Es bleiben nur noch 7 Punkte nach der alten Punktebewertung, die mit der Punktereform in 3 neue Punkte umgerechnet werden.

Insbesondere folgende Ordnungswidrigkeiten entfallen:
- Unberechtigtes Befahren der Umweltzone.
- Verstoß gegen Kennzeichenregelungen.
- Verstoß gegen Fahrtenbuchauflage.
- Sonn- und Feiertagsfahrverbot für Lkw.

 

Nun aber das wichtigste, die Umrechnung von alten in neue Punkte:

1-3 alte Punkte werden zu 1 neuem Punkt.
4-5 alte Punkte werden zu 2 neuen Punkten.
6-7 alte Punkte werden zu 3 neuen Punkten.
8-10 alte Punkte werden zu 4 neuen Punkten.
11-13 alte Punkte werden zu 5 neuen Punkten.
14-15 alte Punkte werden zu 6 neuen Punkten.
16-17 alte Punkte werden zu 7 neuen Punkten.
18 oder mehr alte Punkte werden zu 8 neuen Punkten.

Nach der neuen Punkteregelung ist der Führerschein nun nach schon 8 Punkten verloren, nicht erst nach 18, wie bisher.

 

Sie wollen wissen wie viele Punkte Sie aktuell haben?

Sie haben ein Recht auf eine Selbstauskunft. Die Behörde muß Ihnen mitteilen wie viele Punkte Sie auf Ihrem Konto haben. Dazu müssen Sie nur das folgende Formular ausfüllen, unterschreiben und an das Kraftfahrtbundesamt (KBA) schicken, zusammen mit einer Kopie von Ihrem Ausweis oder Reisepaß.

Punkteauskunft PDF Download

Wenn Sie bereits den neuen Personalausweis (Ausgabe ab dem 01.11.2010) besitzen, dann können Sie diese Anfrage beim Kraftfahrtbundesamt (KBA) auch online stellen. Klicken Sie dazu einfach auf den folgenden Link:

Selbstauskunft Punktestand KBA

 

Ich stehe Ihnen gerne mit Rat und Tat in allen Bereichen meiner Dienstleistungen zur Verfügung. Sollten Sie Fragen haben, so scheuen Sie sich nicht mir eine Mail zu senden. Ich bin gerne für Sie da, von mir erhalten Sie keine vorformulierte Textbausteine, die an Ihrem Anliegen vorbeireden.

Ihr
René Meier